Was steckt hinter Augen-Emoji?

(23.10.2015) Was steckt bloß hinter dem Sprechblasen-Auge? Apple-Fans rätseln über ein neues Emoji, das durch das Installieren von iOS 9.1 verfügbar wird. Es handelt sich um eine Kombination aus Auge und Sprechblase. Jetzt gibt es Klarheit: Es handelt sich um das Logo der Anti-Cybermobbing-Kampagne „I Am A Witness“. Bei dem Projekt sollen Betroffene ihre Cybermobbing-Erfahrungen durch Kunst und Erzählungen miteinander teilen. Dank des Emojis kann künftig noch schneller und einfacher auf dieses so wichtige Thema aufmerksam gemacht werden.

Großartig, sagt Cybermobbing-Beraterin Elisabeth Knizak:
“Es schafft einfach noch mehr Bewusstsein für das Thema. Ein schneller Klick und schon mache ich darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist. Allerdings warne ich vor Missbrauch. Wir müssen viel Werbung für dieses Emoji machen, damit es auch nicht falsch verwendet wird.“

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert