Was steckt hinter Augen-Emoji?

(23.10.2015) Was steckt bloß hinter dem Sprechblasen-Auge? Apple-Fans rätseln über ein neues Emoji, das durch das Installieren von iOS 9.1 verfügbar wird. Es handelt sich um eine Kombination aus Auge und Sprechblase. Jetzt gibt es Klarheit: Es handelt sich um das Logo der Anti-Cybermobbing-Kampagne „I Am A Witness“. Bei dem Projekt sollen Betroffene ihre Cybermobbing-Erfahrungen durch Kunst und Erzählungen miteinander teilen. Dank des Emojis kann künftig noch schneller und einfacher auf dieses so wichtige Thema aufmerksam gemacht werden.

Großartig, sagt Cybermobbing-Beraterin Elisabeth Knizak:
“Es schafft einfach noch mehr Bewusstsein für das Thema. Ein schneller Klick und schon mache ich darauf aufmerksam, dass etwas nicht in Ordnung ist. Allerdings warne ich vor Missbrauch. Wir müssen viel Werbung für dieses Emoji machen, damit es auch nicht falsch verwendet wird.“

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!