Rätsel um zwei Tote in Klagenfurt

(20.07.2017) Rätselhafter Fall in Klagenfurt: Ein älteres Ehepaar ist offenbar zwei Wochen lang tot in der Wohnung gelegen. Verwandte haben Alarm geschlagen, weil sie von dem Paar schon länger nichts gehört haben.

Polizisten brechen dann die Wohnung auf und finden zwei verweste Leichen.

Christian Rosenzopf von der Kärntner Krone: "Die Polizei will noch nicht von Mordverdacht sprechen, weil es keinen konkreten Hinweis darauf gibt. Der Fall ist aber rätselhaft. Nun sind die Gerichtsmediziner am Zug. Da beide um die 60 waren, ist Altersschwäche auszuschließen."

Mehr Infos auf krone.at

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen