Rammstein-Sänger auf Intensiv

Till Lindemann infiziert

(27.03.2020) Till Lindemann ist laut einem Bericht der deutschen „Bild“-Zeitung am Coronavirus erkrankt. Der Sänger der Metalband Rammstein soll sich auf der Intensivstation eines Berliner Krankenhauses in Quarantäne befinden. Sein Gesundheitszustand sei aber wieder stabil.

Lindemann soll schon vor einigen Tagen krank nach Deutschland zurückgekommen sein, und zwar aus Russland. Dort war er mit seinem Soloprojekt in Moskau aufgetreten. Zuhause habe der Sänger dann hohes Fieber entwickelt, weshalb er schließlich auf die Intensivstation gebracht wurde. Ein Testergebnis auf das Coronavirus sei positiv ausgefallen. Lebensgefahr bestehe laut „Bild“-Zeitung aber nicht.

(CJ/APA)

Kärntner Wirt verletzt Gäste

bei Messerattacke

Touristen vergraulen Einwohner

Venedig stirbt aus

Mehr Todesfälle Ende Juli

20% über Durchschnitt

Brandstiftung mit Shisha?

200-Jahre alte Bäume zerstört

Augenlicht für immer verloren!

Nach heftiger Faust auf's Auge

Coronavirus ausgerottet?

News aus Nordkorea

10-Euro-Flüge sind passé

Ryan-Air

Rabenmutter Britney Spears?

Clips der Sängerin geleakt