Rammstein-Sänger auf Intensiv

Till Lindemann infiziert

(27.03.2020) Till Lindemann ist laut einem Bericht der deutschen „Bild“-Zeitung am Coronavirus erkrankt. Der Sänger der Metalband Rammstein soll sich auf der Intensivstation eines Berliner Krankenhauses in Quarantäne befinden. Sein Gesundheitszustand sei aber wieder stabil.

Lindemann soll schon vor einigen Tagen krank nach Deutschland zurückgekommen sein, und zwar aus Russland. Dort war er mit seinem Soloprojekt in Moskau aufgetreten. Zuhause habe der Sänger dann hohes Fieber entwickelt, weshalb er schließlich auf die Intensivstation gebracht wurde. Ein Testergebnis auf das Coronavirus sei positiv ausgefallen. Lebensgefahr bestehe laut „Bild“-Zeitung aber nicht.

(CJ/APA)

Kurz soll sich zurückziehen!

Sagt die Mehrheit in Ö.

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt "gratis"

Corona: Ed Sheeran positiv

Popstar bereits in Quarantäne

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte