Rammstein-Sänger auf Intensiv

Till Lindemann infiziert

(27.03.2020) Till Lindemann ist laut einem Bericht der deutschen „Bild“-Zeitung am Coronavirus erkrankt. Der Sänger der Metalband Rammstein soll sich auf der Intensivstation eines Berliner Krankenhauses in Quarantäne befinden. Sein Gesundheitszustand sei aber wieder stabil.

Lindemann soll schon vor einigen Tagen krank nach Deutschland zurückgekommen sein, und zwar aus Russland. Dort war er mit seinem Soloprojekt in Moskau aufgetreten. Zuhause habe der Sänger dann hohes Fieber entwickelt, weshalb er schließlich auf die Intensivstation gebracht wurde. Ein Testergebnis auf das Coronavirus sei positiv ausgefallen. Lebensgefahr bestehe laut „Bild“-Zeitung aber nicht.

(CJ/APA)

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

Blaualgen-Alarm in Kärnten

Gefahr für Mensch und Tier

UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung