Randalierer beißt Polizisten!

Zugeschnappt! In Oberösterreich hat ein Randalierer einen Polizisten gebissen. Der Mann fährt mit einem Bus durch Linz. Bei der Endstation will er aber nicht aussteigen. Plötzlich beginnt er zu randalieren. Er schnappt sich einen Nothammer und zertrümmert einen Fahrkarten-Automaten.

Daraufhin wird die Polizei alarmiert, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Er hat dann aber einfach weiter randaliert. Und in weiterer Folge hat er dann einen Polizisten in den Finger gebissen und nicht mehr los gelassen. Er hat einfach zugeschnappt, wie ein Kampfhund. Erst als die Beamten Pfefferspray einsetzen, kann der Mann überwältigt werden.“

Der Polizist ist leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden. Auch der Randalierer musste ins Spital.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Zahnpasta in der Vagina?

Gefährlicher Trend!

Achtung: E-Mail Betrugsmasche!

Polizei warnt User

Rauchverbot: Keine Ausnahme

Nachtgastro scheitert vor VfGH

Aniston: Erstes Insta-Pic

Es regnet Millionen Likes

Neuer Trend auf Pornhub

Keine Gesichter mehr

Fast blind durch Kontaktlinse

Hygiene: Sei nicht schlampig

Familie neun Jahre im Keller

Neue Details

Knast für Mafia-Waffenhändler

Kärntner belieferten Camorra