Randalierer beißt Polizisten!

(13.03.2015) Zugeschnappt! In Oberösterreich hat ein Randalierer einen Polizisten gebissen. Der Mann fährt mit einem Bus durch Linz. Bei der Endstation will er aber nicht aussteigen. Plötzlich beginnt er zu randalieren. Er schnappt sich einen Nothammer und zertrümmert einen Fahrkarten-Automaten.

Daraufhin wird die Polizei alarmiert, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Er hat dann aber einfach weiter randaliert. Und in weiterer Folge hat er dann einen Polizisten in den Finger gebissen und nicht mehr los gelassen. Er hat einfach zugeschnappt, wie ein Kampfhund. Erst als die Beamten Pfefferspray einsetzen, kann der Mann überwältigt werden.“

Der Polizist ist leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden. Auch der Randalierer musste ins Spital.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Schweden geht zur Nato

Antrag offiziell eingebracht

Gib Gummi!

GTI Treffen sorgt für Ärger

'Zero-Covid' in Shanghai

Bleibt dennoch im Lockdown

Köpfler in Neusiedlersee!

Mit Hubschrauber ins Spital!

Ronaldos Muskel-Sohn

11-Jähriger mit Sixpack

Kurzarbeit bis Ende des Jahres!

Regierung verlängert

Profi-Kicker outet sich

"Wollte nicht mehr lügen"

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate