Randalierer beißt Polizisten!

(13.03.2015) Zugeschnappt! In Oberösterreich hat ein Randalierer einen Polizisten gebissen. Der Mann fährt mit einem Bus durch Linz. Bei der Endstation will er aber nicht aussteigen. Plötzlich beginnt er zu randalieren. Er schnappt sich einen Nothammer und zertrümmert einen Fahrkarten-Automaten.

Daraufhin wird die Polizei alarmiert, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Er hat dann aber einfach weiter randaliert. Und in weiterer Folge hat er dann einen Polizisten in den Finger gebissen und nicht mehr los gelassen. Er hat einfach zugeschnappt, wie ein Kampfhund. Erst als die Beamten Pfefferspray einsetzen, kann der Mann überwältigt werden.“

Der Polizist ist leicht verletzt im Krankenhaus behandelt worden. Auch der Randalierer musste ins Spital.

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone.

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!

3G und FFP2 statt 1G

Details zum Après-Ski

Trash-TV schadet dem Gehirn!

Im Alter droht sogar Demenz

Bombendrohung an Schule

NMS Schwechat evakuiert

Baby von Balkon geworfen

Polizist fängt Säugling