"Rasche Impfung gegen Bargeld"

Vorsicht: Neue Betrugsmasche

(17.03.2021) Warnung vor einer neuen Telefonbetrugsmasche! In Salzburg haben mehrere Betroffene Anrufe von Gaunern erhalten. Die Täter geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Österreichischen Gesundheitskasse oder des Roten Kreuzes aus. Sie bieten sowohl rasche Corona-Impftermine, als auch Hausbesuche von Physiotherapeuten an. Natürlich alles nur gegen Bargeld.

Stefan Hasler von der Polizei Salzburg:
"Lassen sie sich keinesfalls weiterverbinden und beenden sie solche Telefonate möglichst schnell. Bleiben sie immer misstrauisch und überweisen sie auf keinen Fall Geld. Sollte bereits Geld überwiesen worden sein, bitte sofort die Polizei verständigen."

(mc)

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland