"Rasche Impfung gegen Bargeld"

Vorsicht: Neue Betrugsmasche

(17.03.2021) Warnung vor einer neuen Telefonbetrugsmasche! In Salzburg haben mehrere Betroffene Anrufe von Gaunern erhalten. Die Täter geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Österreichischen Gesundheitskasse oder des Roten Kreuzes aus. Sie bieten sowohl rasche Corona-Impftermine, als auch Hausbesuche von Physiotherapeuten an. Natürlich alles nur gegen Bargeld.

Stefan Hasler von der Polizei Salzburg:
"Lassen sie sich keinesfalls weiterverbinden und beenden sie solche Telefonate möglichst schnell. Bleiben sie immer misstrauisch und überweisen sie auf keinen Fall Geld. Sollte bereits Geld überwiesen worden sein, bitte sofort die Polizei verständigen."

(mc)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen