Rasende Taube geblitzt

15 km/h zu schnell!

Bitte das nächste Mal langsamer fliegen, liebe Taube! 45 km/h sind dann halt einfach zu schnell und gesetzlich nicht erlaubt. No Joke! In der deutschen Gemeinde Bocholt ist jetzt eine Taube geblitzt worden, weil diese zu schnell unterwegs war. Die Konsequenzen sind eine Geldstrafe.

Die Stadt veröffentlicht ein Bild der „Straf“-Taube auf Social Media und die User im Netz können sich vor lauter Lachen nicht halten. Der Vogel ist statt der erlaubten 30 km/h mit 45 km/h durch die Luft geflattert. Abzüglich der Toleranzgrenze heißt das also, dass die Taube ganze 12 km/h zu schnell gewesen ist. Das bedeutet eine Strafe von 25 Euro. Wie die liebe Taube das bezahlen soll? Gruuuu Gruuuu ...

Baby in Lebensgefahr

Eltern wurden angezeigt

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder