Rasender Opa mit Laserblocker

80-Jähriger brettert über A10

(11.02.2020) Für Aufsehen hat ein rasender Opa in Kärnten gesorgt. Der 80-Jährige ist mit seiner Beifahrerin in seinem schwarzen Audi über die A10 von Villach nach Spittal gebrettert. Mit eindeutig überhöhter Geschwindigkeit. Für den Rentner offenbar kein Grund zur Sorge, denn in dem Wagen hat er einen Laserblocker verbaut gehabt.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
"Die Polizei hat zwar in der 100er-Zone eine Geschwindigkeitsübertretung festgestellt, eine genaue Messung ist aber wegen des Laserblockers nicht möglich gewesen."

Eine Polizeistreife hat die Verfolgung aufgenommen und den rasenden Opa gestoppt. Ihm drohen jetzt eine Anzeige und eine horrende Geldstrafe.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien