Rasender Opa mit Laserblocker

80-Jähriger brettert über A10

(11.02.2020) Für Aufsehen hat ein rasender Opa in Kärnten gesorgt. Der 80-Jährige ist mit seiner Beifahrerin in seinem schwarzen Audi über die A10 von Villach nach Spittal gebrettert. Mit eindeutig überhöhter Geschwindigkeit. Für den Rentner offenbar kein Grund zur Sorge, denn in dem Wagen hat er einen Laserblocker verbaut gehabt.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
"Die Polizei hat zwar in der 100er-Zone eine Geschwindigkeitsübertretung festgestellt, eine genaue Messung ist aber wegen des Laserblockers nicht möglich gewesen."

Eine Polizeistreife hat die Verfolgung aufgenommen und den rasenden Opa gestoppt. Ihm drohen jetzt eine Anzeige und eine horrende Geldstrafe.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich

Zwingt Männer in die Knie

unbekannter Serientäter

2 Tote bei Badeunfall

Ehepaar verunglückt

OÖ: Lokale Schulschließungen

++ Breaking News ++

++ Breaking News ++

Reisewarnung für Westbalkan

Maturastreich mit Folgen

Rektorin droht mit Anzeigen