Raser durch Handyclips überführt

(05.03.2018) Keinen Führerschein, dafür einen mächtigen Bleifuß! In Oberösterreich hat die Polizei einen jungen Raser geschnappt, der seine irren Fahrten auch noch stolz mit dem Handy gefilmt hat...

Raser durch Handyclips überführt 2

Der 18-Jährige ist in eine Verkehrskontrolle geraten, davongerast, wenig später aber gestoppt worden. Die Beamten haben sein Handy beschlagnahmt und darauf die Clips von seinen Wahnsinnsfahrten gefunden...

Raser durch Handyclips überführt 3

So ist der 18-Jährige unter anderem mit 114 km/h durchs Ortsgebiet und mit 225 km/h über die Autobahn gebrettert.

Dem Raser droht jetzt natürlich eine Anzeigen-Flut.

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"