Raser mit 213 km/h erwischt

Anzeige!

(07.04.2021) Ein 37-jähriger Autolenker aus Villach ist am Mittwoch auf der Südautobahn (A2) mit 213 km/h erwischt worden. Laut Polizei wurde seine Geschwindigkeit in einer 100-km/h-Zone bei Villach gemessen. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an, ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Als Begründung für die stark überhöhte Geschwindigkeit gab er an, dass er den Schnee vom Dach seines Autos bekommen wollte. Er wird angezeigt.

(APA/AK)

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen