Raser mit 213 km/h erwischt

Anzeige!

(07.04.2021) Ein 37-jähriger Autolenker aus Villach ist am Mittwoch auf der Südautobahn (A2) mit 213 km/h erwischt worden. Laut Polizei wurde seine Geschwindigkeit in einer 100-km/h-Zone bei Villach gemessen. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an, ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Als Begründung für die stark überhöhte Geschwindigkeit gab er an, dass er den Schnee vom Dach seines Autos bekommen wollte. Er wird angezeigt.

(APA/AK)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung