Raser mit 213 km/h erwischt

Anzeige!

(07.04.2021) Ein 37-jähriger Autolenker aus Villach ist am Mittwoch auf der Südautobahn (A2) mit 213 km/h erwischt worden. Laut Polizei wurde seine Geschwindigkeit in einer 100-km/h-Zone bei Villach gemessen. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an, ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Als Begründung für die stark überhöhte Geschwindigkeit gab er an, dass er den Schnee vom Dach seines Autos bekommen wollte. Er wird angezeigt.

(APA/AK)

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand

Ehrenbürger Clooney

George packt an nach Unwetter

Sauber oder Saubär?

Kutcher packt aus.