Ratte löst Feueralarm aus

(23.04.2014) In Kärnten löst eine Ratte einen Großalarm der Feuerwehr aus! Mitten in der Nacht springt in einem Villacher Gymnasium die automatische Brandmeldeanlage an. Die Feuerwehr rückt sofort aus, nimmt vor Ort allerdings nur einen leichten Brandgeruch wahr, der sich von einem Verteilerkasten aus breit macht. Die Ursache ist schnell gefunden.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Im Verteilerkasten hat man eine tote Ratte gefunden. Das Tier dürfte sich bei einem Streifzug durch die Schule in den Kasten verirrt und dort ein Kabel angebissen haben. Sie hat den Stromschlag nicht überlebt.“

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden

Komet mit freiem Auge sichtbar

Himmelsspektakel am Weekend