Ratte löst Feueralarm aus

(23.04.2014) In Kärnten löst eine Ratte einen Großalarm der Feuerwehr aus! Mitten in der Nacht springt in einem Villacher Gymnasium die automatische Brandmeldeanlage an. Die Feuerwehr rückt sofort aus, nimmt vor Ort allerdings nur einen leichten Brandgeruch wahr, der sich von einem Verteilerkasten aus breit macht. Die Ursache ist schnell gefunden.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:

“Im Verteilerkasten hat man eine tote Ratte gefunden. Das Tier dürfte sich bei einem Streifzug durch die Schule in den Kasten verirrt und dort ein Kabel angebissen haben. Sie hat den Stromschlag nicht überlebt.“

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre