Rattengiftköder in Tirol

Hundebesitzer, bitte Vorsicht

(06.05.2022) Warnung an Hundebesitzer im Tiroler Ötztal! Ein unbekannter Tierhasser streut dort offenbar Giftköder aus. Ein 30-jähriger Hundebesitzer aus Oetz hat während der Gassi-Runde plötzlich Vergiftungserscheinungen bei seinem Vierbeiner bemerkt. Er ist sofort mit dem Hund zum Tierarzt gefahren. Der Veterinär hat festgestellt, dass der Hund einen Giftköder geschluckt hat.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Die Analyse hat ergeben, dass es sich um ein Rattengift handelt. Der Hund konnte zum Glück gerettet werden. Aber die Polizei mahnt Hundebesitzer eben zur Vorsicht und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Bewegtes Zimmer mit Aussicht

Übernachtung im Wiener Riesenrad

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus