Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

(24.02.2019) Mit einer Fotoveröffentlichung im Internet fahndet die steirische Polizei nach einem Räuber. Am Donnerstag hat der Unbekannte mit einer Waffe in der Hand in der Asperngasse in Graz ein Wettcafé überfallen.

Wolfgang Braunsar von der steirischen Polizei: “Der maskierte Täter hat die Herausgabe von Geld gefordert, schließlich aber selbst das Geld aus der Kassenlade entnommen und es sich in die Taschen gestopft. Er wollte dann auch noch aus dem Tresor Geld rauben, hat dort aber keines vorgefunden. Also hat er das Lokal fluchtartig durch den Haupteingang verlassen.“

Verletzt wurde niemand. Wie hoch die Beute ist, ist nicht bekannt.

Hier die Infos, die zu dem Täter bisher bekannt sind: Er wird auf etwa 1,70 Meter geschätzt und dürfte etwa 40 Jahre alt sein. Er sprach er Deutsch mit ausländischem Akzent und trug eine schwarze Sturmhaube und eine graue Wollhaube mit einem "adidas"-Schriftzug, eine schwarze, wattierte Kapuzenjacke und eine dunkelblaue oder schwarze Jogginghose mit einem runden Emblem. Außerdem hatte er blaue Adidas-Sneakers mit weißen Sohlen an.

Solltest du Hinweise zu dem Täter haben, wende dich bitte ans Landeskriminalamt Steiermark unter 59133/603333.

LPDSteiermark Uberfall2302

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen