Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

(24.02.2019) Mit einer Fotoveröffentlichung im Internet fahndet die steirische Polizei nach einem Räuber. Am Donnerstag hat der Unbekannte mit einer Waffe in der Hand in der Asperngasse in Graz ein Wettcafé überfallen.

Wolfgang Braunsar von der steirischen Polizei: “Der maskierte Täter hat die Herausgabe von Geld gefordert, schließlich aber selbst das Geld aus der Kassenlade entnommen und es sich in die Taschen gestopft. Er wollte dann auch noch aus dem Tresor Geld rauben, hat dort aber keines vorgefunden. Also hat er das Lokal fluchtartig durch den Haupteingang verlassen.“

Verletzt wurde niemand. Wie hoch die Beute ist, ist nicht bekannt.

Hier die Infos, die zu dem Täter bisher bekannt sind: Er wird auf etwa 1,70 Meter geschätzt und dürfte etwa 40 Jahre alt sein. Er sprach er Deutsch mit ausländischem Akzent und trug eine schwarze Sturmhaube und eine graue Wollhaube mit einem "adidas"-Schriftzug, eine schwarze, wattierte Kapuzenjacke und eine dunkelblaue oder schwarze Jogginghose mit einem runden Emblem. Außerdem hatte er blaue Adidas-Sneakers mit weißen Sohlen an.

Solltest du Hinweise zu dem Täter haben, wende dich bitte ans Landeskriminalamt Steiermark unter 59133/603333.

LPDSteiermark Uberfall2302

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €