Raubserie in Graz: Fahndungsbild

(21.07.2017) Mindestens sieben ältere Frauen soll er in Graz brutal ausgeraubt haben, jetzt hat die Polizei die Identität des mutmaßlichen Täters bekannt gegeben. Demnach fahnden die Ermittler nach einem 31-jährigen Rumänen. Der Mann soll bereits in seiner Heimat wegen Raubs zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden sein. Er soll in den letzten drei Wochen in Graz mindestens sieben Pensionistinnen niedergeschlagen und ihnen Schmuck und Bargeld geraubt haben.

Leo Josefus vom Landespolizeikommando Steiermark:
“Es gibt einen internationalen Haftbefehl. Wir haben Lichtbilder ausgewertet und wir haben Hintergrundwissen, das die Täterschaft ebenfalls untermauert. Man kann also mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es sich bei dem Verdächtigen um den Täter handelt.“

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%