Raubserie in Graz: Fahndungsbild

(21.07.2017) Mindestens sieben ältere Frauen soll er in Graz brutal ausgeraubt haben, jetzt hat die Polizei die Identität des mutmaßlichen Täters bekannt gegeben. Demnach fahnden die Ermittler nach einem 31-jährigen Rumänen. Der Mann soll bereits in seiner Heimat wegen Raubs zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden sein. Er soll in den letzten drei Wochen in Graz mindestens sieben Pensionistinnen niedergeschlagen und ihnen Schmuck und Bargeld geraubt haben.

Leo Josefus vom Landespolizeikommando Steiermark:
“Es gibt einen internationalen Haftbefehl. Wir haben Lichtbilder ausgewertet und wir haben Hintergrundwissen, das die Täterschaft ebenfalls untermauert. Man kann also mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es sich bei dem Verdächtigen um den Täter handelt.“

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post