Raubüberfall im Prater

15-jähriges Mädchen als Chef

(10.08.2021) Eine Jugendbande im Wiener Prater raubt eine 13-Jährige aus. Die drei hatten es auf das nagelneue Iphone 12 des Mädchens abgesehen. Die 15-jährige Anführerin, der zwei Mädchen und eines Burschen, ging Montagabend beim Prater in der Leopoldstadt mit Fäusten auf das Opfer los und entriss ihr das teure Mobiltelefon. Danach flüchtete das Trio.

Amtsbekannte Bande wurde schnell gefasst

Nachdem die 13-Jährige jedoch Anzeige erstattete und Personenbeschreibungen abgab, kam die Polizei recht schnell auf die Tätergruppe. Die drei sind bereits amtsbekannt. Nachdem das Mädchen die drei 15-Jährigen auf Lichtbildern erkannte, wurden das Trio rasch ausgeforscht. Die 15-Jährige, die das Opfer geschlagen haben soll, wurde auf freiem Fuß angezeigt.

(fd/apa)

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Die Grippe: Das Mega-Comeback!

Zwei Jahre keine Welle

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"