Raubüberfall mit Pfefferspray

Fette Beute: 25.000 Euro

(27.06.2019) Brutaler Raubüberfall auf eine Reisebüroangestellte in Steyr. Die 28-Jährige ist gerade mit der Tageslosung in der Tasche auf dem Weg zur Bank gewesen – immerhin 25.000 Euro. Plötzlich hat sie ein unbekannter Mann mit Pfefferspray attackiert, sie zu Boden gestoßen und ist mit dem Geld geflüchtet.

Es gibt aber zumindest eine vage Täterbeschreibung, so Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt und sportlich gebaut sein. Ein dunklerer Hauttyp mit auffallend dichte Augenbrauen. Er soll bei der Tat eine knielange grüne Hose getragen haben.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall

Fenstersturz: Kind tot

Mehrstöckiges Wohnhaus