Raubüberfall nach 3 Jahren geklärt

Handschellen 611

Nach mehr als drei Jahren ist jetzt ein Raubüberfall in Graz geklärt worden. Ein 32-Jähriger hat im August 2015 eine Trafikantin mit einem Messer überfallen. Gleich nach der Tat hat er sich den Bart und die Haare abrasiert, so ist er tatsächlich bis jetzt unentdeckt geblieben. Blöd nur, dass er offenbar seinen Kumpels von der Tat erzählt hat. Denn einer dieser Bekannten hat ihn jetzt bei der Polizei verpfiffen. Die Beamten haben den Räuber in seiner Wohnung festgenommen.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Er hat die Tat sofort zugegeben, ist aber doch sehr überrascht gewesen. Er hat nach drei Jahren einfach nicht mehr damit gerechnet. Er ist damals spielsüchtig gewesen und hat das gestohlene Geld auch gleich wieder im Casino verzockt.“

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich