Rauchen aufhören: 'Tetris' hilft

(10.03.2014) Wer mit dem Rauchen aufhören will, sollte 'Tetris' spielen. Klingt komisch, ist aber so, behaupten britische Forscher. Der Spieleklassiker soll das Verlangen nach einer Zigarette extrem stillen. Bei 'Tetris' muss der Spieler ja mit verschiedenen Bausteinen ganze Reihen bilden. Dabei haben sich die Testpersonen dermaßen konzentriert, dass sie auf die Zigarette regelrecht vergessen haben.

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Das Zigaretten-Verlangen kommt in Schüben. Diese 'Heißhunger'-Phasen müssen übergangen werden. Und da spielt Ablenkung eben die wichtigste Rolle. Daher halte ich die Tetris-Methode für sehr brauchbar.

Lust auf eine Zigarette? Probier's doch mit einer Partie Tetris

Impfpflicht: Erster Entwurf

Bis zu 3600€ Strafe

Zäher Corona-Gipfel wartet

Entscheidung über Lockdown

Missbrauchsfälle in Kirche

Portugals Bischöfe wollen Studie

Familie stürmt Spital

Nach Covid-Todesfall

Granate aus Hintern entfernt

Panzerabwehrgranate

Corona-Fälle in belgischem Zoo

Zwei Nilpferde positiv

Haus versehentlich niedergebrannt

Wegen Schlangenbefall

Brutale Schläge aus Eifersucht

Ehemann wird handgreiflich