Rauchverbot: Volk sagt wohl Nein

(26.11.2013) Die Österreicher würden sich fürs Weiterrauchen aussprechen! Das sagen Meinungsforscher zur angedachten Volksbefragung über ein generelles Rauchverbot in Lokalen. Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser denkt ja laut über eine solche Volksbefragung nach. Unterstützung gibt es von der FPÖ. Doch Experten sind sich sicher, dass der Schuss für Kaiser, der ja für ein generelles Rauchverbot ist, nach hinten losgehen würde. Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer:

„Die Beteiligung an einer solchen Volksbefragung wäre wohl sehr gering. Und eher stimmen jene ab, die das Rauchen in Lokalen beibehalten wollen. Zwar sind die Rauch-Gegner laut Umfrage in der Überzahl, man wird diese aber nur schwer mobilisieren können. Also eine Volksbefragung würde wohl Grünes Licht fürs Rauchen bedeuten.“

Bist du für eine Volksbefragung? Und würdest du gegen oder fürs generelle Rauchverbot stimmen?

Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

Bub erschießt Einjährige

Wieder Waffengewalt in USA

Geht Impfbereitschaft bergab?

Booster: Viele unentschlossen

Putin: Teilnahme an G20-Gipfel

Zusage da

15 Festnahmen bei DIF

Fazit der Polizei

Fünf Bombendrohungen

Wegen Islamistenprozess!

19-jähriger tot gefunden

War vermisst

300.000 Soldaten in Bereitschaft

NATO erhöht Truppenzahl

190 km/h mit Kind im Auto

Anzeige raus!