Rauchverbot: Volk sagt wohl Nein

(26.11.2013) Die Österreicher würden sich fürs Weiterrauchen aussprechen! Das sagen Meinungsforscher zur angedachten Volksbefragung über ein generelles Rauchverbot in Lokalen. Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser denkt ja laut über eine solche Volksbefragung nach. Unterstützung gibt es von der FPÖ. Doch Experten sind sich sicher, dass der Schuss für Kaiser, der ja für ein generelles Rauchverbot ist, nach hinten losgehen würde. Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer:

„Die Beteiligung an einer solchen Volksbefragung wäre wohl sehr gering. Und eher stimmen jene ab, die das Rauchen in Lokalen beibehalten wollen. Zwar sind die Rauch-Gegner laut Umfrage in der Überzahl, man wird diese aber nur schwer mobilisieren können. Also eine Volksbefragung würde wohl Grünes Licht fürs Rauchen bedeuten.“

Bist du für eine Volksbefragung? Und würdest du gegen oder fürs generelle Rauchverbot stimmen?

Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden