Razzien in Schladming!

Gefälschte Impfpässe

(24.01.2022) Riesen Aufregen in Schladming! Kurz vor dem Nachtslalom morgen, hat die Polizei Razzien in Bars durchgeführt und ist fündig geworden.

In zwei Bars sind demnach gefälschte Impfpässe gefunden worden, die sogar weiterverkauft worden sind. Das Bundeskriminalamt ermittelt jetzt gegen insgesamt neun Verdächtige.

Die Polizei hat einen anonymen Hinweis aus Salzburg bekommen, dass in Schladming in Bars gefälschte Impfpässe verwendet werden.Vor Ort erhärtet sich der Verdacht dann. Es werden Hausdurchsuchungen in den beiden Bars und den Wohnungen der Besitzer durchgeführt.

Einer der Bar-Betreiber ist mittlerweile geständig, dass er sieben gefälschte Impfpässe gekauft und alle bis auf einen weiterverkauft hat.

Gegen neun Personen wird jetzt wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt. Nach den Hintermännern wird jetzt gesucht.

(FJ)

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!

Aus für PCR-Tests

Ab Juni an Schulen

Zweijähriges Kind verletzt!

Autounfall in Schwarzach

kronehit-show von Dua Lipa

13.500 Fans in Stadthalle

Auto fliegt 30m durch die Luft

Horror-Crash in Tirol

Drei Monate Krieg!

"Kann noch Jahre dauern"

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen