Red Bull Air Race in Spielberg

(25.10.2014) Spektakuläre Flugaction heute in der Steiermark! Erstmals wird die Weltmeisterschaft beim Red Bull Air Race in Spielberg entschieden. Der österreichische Pilot Hannes Arch könnte sich an diesem Sonntag zum zweiten Mal den WM-Titel holen. Die Propellermaschinen werden mit bis zu 420 km/h heute über dem Ring das Rennen bestreiten. Die Piloten müssen dabei das 10-fache ihres Körpergewichts aushalten. Besonders spektakulär: Der Red Bull Ring dient als Start- und Landebahn!

Unser Ski-Superstar Marcel Hirscher hat sich bereits von den enormen Kräften, die auf den Piloten wirken, persönlich überzeugen können. Hannes Arch hat Hirscher auf eine 'Spritztour' mitgenommen. Hier das spektakuläre Video:

©Red Bull Media House

Es herrscht jedenfalls Traumwetter am Sonntag über dem Red Bull Ring - gespanntes Warten auf den Beginn!

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €