Red Bull Air Race in Spielberg

(25.10.2014) Spektakuläre Flugaction heute in der Steiermark! Erstmals wird die Weltmeisterschaft beim Red Bull Air Race in Spielberg entschieden. Der österreichische Pilot Hannes Arch könnte sich an diesem Sonntag zum zweiten Mal den WM-Titel holen. Die Propellermaschinen werden mit bis zu 420 km/h heute über dem Ring das Rennen bestreiten. Die Piloten müssen dabei das 10-fache ihres Körpergewichts aushalten. Besonders spektakulär: Der Red Bull Ring dient als Start- und Landebahn!

Unser Ski-Superstar Marcel Hirscher hat sich bereits von den enormen Kräften, die auf den Piloten wirken, persönlich überzeugen können. Hannes Arch hat Hirscher auf eine 'Spritztour' mitgenommen. Hier das spektakuläre Video:

©Red Bull Media House

Es herrscht jedenfalls Traumwetter am Sonntag über dem Red Bull Ring - gespanntes Warten auf den Beginn!

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"