Reh löst tödlichen Unfall aus

Zu einem folgenschweren Unfall ist es gestern Abend in Tirol gekommen! Ein PKW Lenker will auf der B171 in Karres im Bezirk Imst einem Reh ausweichen, das Manöver missglückt aber und er kracht gegen das Tier. Er kann aber weiterfahren. Das Reh wird über die Fahrbahn geschleudert, eine entgegenkommende Lenkerin versucht auszuweichen. Sie verreisst ihren Wagen und kracht mit einem anderen PKW zusammen. Die 49 Jahre alte Lenkerin stirbt wenige Stunden nach dem Unfall. Insgesamt werden bei den beiden Unfällen drei Menschen verletzt.

Wieder Radmuttern gelockert

Irre Serie in OÖ geht weiter

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist