Reh löst tödlichen Unfall aus

(02.05.2014) Zu einem folgenschweren Unfall ist es gestern Abend in Tirol gekommen! Ein PKW Lenker will auf der B171 in Karres im Bezirk Imst einem Reh ausweichen, das Manöver missglückt aber und er kracht gegen das Tier. Er kann aber weiterfahren. Das Reh wird über die Fahrbahn geschleudert, eine entgegenkommende Lenkerin versucht auszuweichen. Sie verreisst ihren Wagen und kracht mit einem anderen PKW zusammen. Die 49 Jahre alte Lenkerin stirbt wenige Stunden nach dem Unfall. Insgesamt werden bei den beiden Unfällen drei Menschen verletzt.

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt