Reinimpfen in den Urlaub

Wo ist das bald erlaubt?

(22.02.2021) Was fehlt uns aus der Zeit vor der Coronakrise? Essen gehen, Freunde treffen und natürlich Verreisen. Der letzte Sommerurlaub ist wohl bei den meisten eher spärlich ausgefallen, langsam wird es aber wieder Zeit für ferne Länder und fremde Kulturen.

Wegen hoher Infektionszahlen wird in den meisten Ländern der Welt noch immer von nicht unbedingt notwendigen Reisen abgeraten. Reisewillige und die Tourismusbranche hoffen nun, dass mit der Impfung einige Vorteile auf sie warten und die Reisefreiheit ein Comeback erlebt.

International gibt es zwar noch keine Entscheidung über beispielsweise einen standardisierten Impfpass, einzelne Länder lassen aber bereits geimpfte oder kürzlich genesene Personen ohne größere Auflagen einreisen. In welchen Ländern kann man nun (oder bald) sorglos Urlaub machen?

Europa

In Europa haben sich Island, Moldau, Madeira (Portugal), Estland, Polen und Rumänien dafür ausgesprochen, die Quarantänepflicht entfallen zu lassen. Ist man also geimpft oder hat in den letzten 90 Tagen eine Covid-Erkrankung überstanden, kann man in diese Länder problemlos einreisen. Auch Griechenland möchte die Einschränkungen für geimpfte Reisende im Sommer aufheben.

Asien

Auch nach Georgien, Israel, auf die Seychellen, Thailand oder Mauritius kann man (bald) wieder ohne Quarantäne einreisen. Derzeit ist die Einreise vor allem in Thailand nur beschränkt möglich, ausschließlich bestimmte Personenkreise dürfen einreisen.

Afrika

Libanon wird ebenfalls auf die Quarantänepflicht für Reisende aus aller Welt, die bereits ihre zweite Teilimpfung erhalten haben, verzichten. Von einer Reise dorthin wird aber aufgrund der heiklen Situation im Land abgeraten.

(DM)

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken