Reisebus in Wien ausgebrannt!

(03.03.2014) Feuerinferno in Wien: Kurz nach Mitternacht beginnt im Bezirk Ottakring ein geparkter Reisebus zu brennen. Ein Zeuge beobachtet den Vorfall und alarmiert sofort die Feuerwehr. Adina Mircioane von der Wiener Polizei:

"Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte das Feuer schnell löschen. Durch die Flammen wurden ein Baum, mehrere Straßenbegrenzungspflöcke sowie die Oberleitung der Straßenbeleuchtung beschädigt. Wir haben im Bus und in der näheren Umgebung keinen Brandbeschleuniger gefunden. Trotzdem können wir nach derzeitigem Ermittlungsstand eine Brandstiftung nicht ausschließen."

Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand.

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz