Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

(21.10.2020) In einem LKW in Oberösterreich sind Unmengen von Drogen entdeckt worden! Zöllner haben auf der Innkreisautobahn Richtung Deutschland ein Sattelzugfahrzeug kontrolliert, das auf den ersten Blick leer ausgesehen hat.

Einem Zöllner ist das Fahrzeug verdächtig vorgekommen. Er ist unter den Sattelauflieger geklettert und hat dort in einem Hohlraum rund 120 Packungen mit jeweils einem Kilo Cannabis entdeckt – mit einem Straßenverkaufswert von ungefähr eineinhalb Millionen Euro.

Werner Pöchinger von der Oberösterreich Krone:
"Momentan haben sie nur den 44-jährigen Lenker in Gewahrsam, der ist in Untersuchungshaft. Aber es laufen natürlich weitere Ermittlungen nach den Hintermännern und Auftraggebern. Man hofft jetzt, dass man da möglichst schnell fündig wird, denn so eine große Ladung ist natürlich auch für die Auftraggeber ein Riesen-Schlag, der ihnen sehr zu schaffen machen wird."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(CJ)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer