Rekord-Python in den USA!

(08.11.2018) Rekordfund in den USA! In Florida haben Schlangenjäger im Nationalpark Everglades eine rekordverdächtige Tigerpython entdeckt. Das Reptil ist unglaubliche 5,3 Meter lang und rund 60 Kilogramm schwer.

Während die Tiere in Asien vom Aussterben bedroht sind, sind sie in Florida zur echten Plage geworden und werden deshalb gejagt und getötet. Dennoch ein sensationeller Fund, so Schlangenexpertin Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:

"Das ist schon sehr ungewöhnlich, denn Tigerpythons werden in der Regel drei bis fünf Meter lang. Das muss ein wunderschönes Tier sein und es tut einem natürlich leid, wenn es getötet wird. Dennoch verstehe ich die Problematik."

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze