Teenager auf Rekordflug!

Einmal alleine um die Welt!

(17.01.2022) Zara Rutherford ist ein Name, den man sich merken sollte. Sie ist gerade einmal 20 Jahre alt und schon die jüngste Frau, die alleine einmal um die Welt flog.

Im August 2021 hebt die belgisch-britische Pilotin in Wevelgem ab, 90 Stopps und mehr als 50.000 Kilometer Wegstrecke hat sie vor sich. Ihre Reise soll, wenn alles glatt läuft, ca. drei Monate dauern, in denen sie 52 Länder überfliegt.

Ursprünglich war es gar nicht Rutherfords Intention, einen Weltrekord aufzustellen. Viel mehr wollte sie in der Zeit zwischen Schule und Studium ein Abenteuer erleben. Ein Abenteuer ist ihr Projekt allemal und zudem will sie damit mehr Mädchen für Naturwissenschaften begeistern. Bisher wurde der Weltrekord von der damals 30-jährigen US-Amerikanerin Shaesta Waiz gehalten.

Wetter spielt nicht mit

Nun ist Rutherford fast am Ende ihres Rundflugs angelangt. Auf den letzten Kilometern vor dem Ziel spielt jedoch das Wetter nicht ganz mit und so kommt es, dass die Pilotin ihren Landeplan verändern muss. Schlechte Wetterbedingungen erlauben es ihr nicht geplant in Tschechien zu landen und sie muss umsteuern. Aufgrund der schlechten Sicht ist nun von einem Direktflug von Tschechien bis in ihr Heimatland Belgien die Rede.

Wo auf der Zielgerade sich die junge Weltrekordaufstellerin aktuell befindet, ist jederzeit auf ihrer Website nachverfolgbar.

(KvdS)

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene