Rettung aus Wassermassen

(03.09.2014) Spektakuläre Rettungsaktion im südsteirischen Bezirk Leibnitz. Drei junge Niederösterreicherinnen sind mit dem Auto unterwegs. Der Starkregen der letzten Tage hat allerdings einen kleinen Bach in einen reißenden Fluss verwandelt. Dieser überflutet plötzlich die Straße, der Wagen der Frauen bleibt stecken. Zum Glück kommt auch ein anderer Autofahrer zum Stillstand. Die drei Frauen können sich auf das Dach seines Autos retten. Und das im allerletzten Moment.

Peter Riedler von der Steirerkrone:
“Nur Sekunden später ist der Wagen der Niederösterreicherinnen von den Wassermassen mitgerissen worden. Das Auto ist schließlich auf der Beifahrerseite gelandet und schwer demoliert worden. Die Frauen sind zum Glück unverletzt geblieben.“

Gesuchter Soldat tot?

Fahndung wegen Terrorverdacht

Tornado in Belgien

Mehrere Menschen verletzt

1 Milliarde Geimpfte

China gibt Gas

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose