Rettung von Baby-Eichkätzchen

Wie süß sind die bitte?

(13.08.2020) Das ist die wohl süßeste Rettungsaktion! Am Dienstag sind zwei Polizisten in den frühen Morgenstunden im Wiener Bezirk Hietzing unterwegs gewesen. Im Zuge des Streifendienstes haben sie mehrere Krähen auf einem sich bewegenden Tier am Gehsteig entdeckt.

Nach näherer Besichtigung haben die beiden festgestellt, dass sich die Krähen auf drei Eichkätzchen-Babys gestürzt hatten. Die Beamten haben die Krähen verscheucht und die verletzten Eichkätzchen geborgen und erstversorgt. Eines der Tiere ist leider auf Grund der massiven Verletzungen im Kopfbereich gestorben, die zwei geretteten Babys wurden einer Wildtierstation übergeben.

(mt)

31308 Foto2 1 1

Merkur-Markt

wird zu Billa-Plus

Demi Moore Fashionweek

Überraschungsauftritt in Paris

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten