Rettungsaktion live im TV

(30.04.2014) Live im Fernsehen ist in England die Rettung einer Frau von einem Kirchendach übertragen worden. Die 68-Jährige war während einer Besichtigung der berühmten St.-Andrew-Kathedrale ausgerutscht und 55 Meter zwischen zwei Mauern gefallen. Dort bleibt sie stecken und kann sich nicht mehr selbst befreien. Erst nach rund drei Stunden gelingt es mit Hilfe eines Air-Force-Hubschraubers, die Pensionistin aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Das Ganze kann dank Liveübertragung von den britischen Fernsehzuschauern gespannt verfolgt werden.

Amok-Drohung = Schulverweis

Konsequenzen für 17-Jährigen

Comeback der Discos?

Heute fälllt Entscheidung

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper