Rettungsaktion live im TV

(30.04.2014) Live im Fernsehen ist in England die Rettung einer Frau von einem Kirchendach übertragen worden. Die 68-Jährige war während einer Besichtigung der berühmten St.-Andrew-Kathedrale ausgerutscht und 55 Meter zwischen zwei Mauern gefallen. Dort bleibt sie stecken und kann sich nicht mehr selbst befreien. Erst nach rund drei Stunden gelingt es mit Hilfe eines Air-Force-Hubschraubers, die Pensionistin aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Das Ganze kann dank Liveübertragung von den britischen Fernsehzuschauern gespannt verfolgt werden.

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet