Rettungseinsatz wegen Puppe

Puppe im Auto

(11.05.2022) Kurioser Fall für die Polizei in Deutschland!

In einem Parkhaus in der Stadt Rottweil entdeckt ein Passant eine, laut seiner Beschreibung: "leblose Person in einem Auto"

Sofort rücken Polizei und Rettungskräfte an und müssen dann vor Ort feststellen: Die leblose Person ist keine "Person", sondern eine bekleidete Schaufensterpuppe, die auf dem Beifahrersitz des Wagens sitzt!

Warum die Puppe in dem Auto sitzt und wem sie gehört ist nicht bekannt, der Besitzer des Wagens hat von dem Einsatz nichts mitbekommen.

(FJ)

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit