"Autosurfen": Schwerer Unfall

Betrunkener stürzt von PKW-Dach

(17.08.2021) Schnapsidee mit bösen Folgen! Zwei schwer betrunkene Vorarlberger haben sich jetzt im steirischen Bezirk Leibnitz zu einer richtig dummen Aktion hinreißen lassen. Der Ältere, ein 32-Jähriger, ist mit seinem Wagen sternhagelvoll durch die Gegend gefahren. Sein 21-jähriger Bekannter ist am Autodach sitzend mitgefahren.

Bei einem Kreisverkehr in Wildon ist der "Autosurfer" dann vom Dach geschleudert worden, der 21-Jährige ist verletzt am Grünstreifen liegen geblieben. Sein Kumpel hat die Flucht ergriffen, ist aber wenig später mit dem Wagen im Straßengraben gelandet. Bei seiner Festnahme hat er auch noch die Polizeibeamten attackiert.

(dm)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen