Drogen-Hund findet Giga-Plantage

(24.11.2014) MOT 2411 as Polizeihund Frankie wird derzeit als Held gefeiert! Der Drogenspürhund führt Beamte jetzt zu einer Cannabis-Plantage in der Wohnung eines 34-jährigen Mannes im Wiener Bezirk Margareten. Ein anonymer Anrufer hat die Polizei auf die Fährte gebracht. Bei der Durchsuchung findet Frankie dann tatsächlich ganze 63 Pflanzen.

Johann Baumschlager von der Polizei:
"Es war sehr professionell. Die Pflanzen wurden beleuchtet. Jede einzelne Pflanze war an das Bewässerungssystem angeschlossen und ist quer durch den Raum geführt worden.Es gab auch eine Be-und Entlüftungsanlage zum Fenster. Die Pflanzen wurden von unseren Beamten sichergestellt, der 34-Jährige Verdächtige hat sich geständig gezeigt und wurde sofort angezeigt."

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona