Penis-Schock im TV-Wetterpanorama

(20.03.2015) Zugegeben: Es gibt spannendere Sendungen im Fernsehen als das Wetterpanorama. Heute bekamen die Zuschauer aber etwas zu sehen: Im Skigebiet Sonnenkopf in Vorarlberg haben Scherzbolde nämlich ein äußerst ungewöhnliches Kunstwerk im Schnee hinterlassen.

Unbekannte hatten in der Nacht diesen Riesenpenis in den Schnee gezogen. Heute Früh haben es die Kameras des Wetterpanoramas bildschirmfüllend eingefangen. Zuschauer und auch die Skifahrer vor Ort hatten einiges zu lachen.

Teile diese Story mit deinen Freunden, die heute das Wetterpanorama verpasst haben.

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld

16-Jährige fast vergewaltigt

in Linz

Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zweijährige schwer verletzt

Tschetschenische Sittenpolizei

6 Verhaftungen

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Ab nach Schönbrunn

Rettung von Baby-Eichkätzchen

Wie süß sind die bitte?

Streit um Murmeltiere

Frau spuckt, Mann schubst

NÖ: Wohnwagen in Flammen

Mega-Rauchsäule