Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

(20.11.2019) Mega-Schock in einem Supermarkt im deutschen Heidelberg! Oder anders ausgedrückt: Eine haarige Angelegenheit. Eine riesige Spinne hat es sich nämlich in einer Kiste gemütlich gemacht und für mächtig Wirbel gesorgt. Der Achtbeiner soll mehrere Zentimeter groß gewesen sein.

Nicht gerade der Inhalt, den man sich beim wöchentlichen Einkauf erwartet. Bei dem Tier handelt es sich um die heimische Kräuseljagdspinne. Diese ist nicht giftig, sorgt aufgrund der Größe aber definitiv für Ekel-Alarm.

"Sie ist vor Ort geblieben, es ist eine heimische Tierart und sie mag es im Winter lieber warm", schreibt die Berufstierrettung auf ihrer Facebookseite, "Ich glaube auch, dass es nicht die einzige Spinne ist, die in dem Laden zur Untermiete wohnt", heißt es weiter. Sehr beruhigend also für alle Spinnen-Fans ;)

Indien: Corona-Tote im Ganges

bis zu 40 Leichen

Urologe muss zahlen

50.000€ für das Opfer

USA impft Kinder

mit Pfizer

Tempo 30 in ganz Spanien

"Slow down" in allen Orten

Amazon vernichtet Fake-Produkt

Kampf gegen Piraterie

E-Bike-Tour im Schneechaos

Kopfschütteln bei Bergrettung

CoV: Sollen wir entscheiden?

Volksabstimmung über Gesetze

Lego-Steine für Häftlinge

"Kreativität & Konzentration"