Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

(20.11.2019) Mega-Schock in einem Supermarkt im deutschen Heidelberg! Oder anders ausgedrückt: Eine haarige Angelegenheit. Eine riesige Spinne hat es sich nämlich in einer Kiste gemütlich gemacht und für mächtig Wirbel gesorgt. Der Achtbeiner soll mehrere Zentimeter groß gewesen sein.

Nicht gerade der Inhalt, den man sich beim wöchentlichen Einkauf erwartet. Bei dem Tier handelt es sich um die heimische Kräuseljagdspinne. Diese ist nicht giftig, sorgt aufgrund der Größe aber definitiv für Ekel-Alarm.

"Sie ist vor Ort geblieben, es ist eine heimische Tierart und sie mag es im Winter lieber warm", schreibt die Berufstierrettung auf ihrer Facebookseite, "Ich glaube auch, dass es nicht die einzige Spinne ist, die in dem Laden zur Untermiete wohnt", heißt es weiter. Sehr beruhigend also für alle Spinnen-Fans ;)

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien