Riesen-Tumor im Gesicht

krankenhaus stethoscope 840125 960 720

(25.12.2017) Die Geschichte des 14-jährigen Emmanuels aus Kuba rührt die User im Netz. Er droht aufgrund eines riesigen Tumors im Gesicht, zu ersticken. Weil der Wulst mittlerweile so groß ist, besteht nun auch die Gefahr, dass er sich sogar das Genick brechen könnte.

Riesen-Tumor im Gesicht #1

Jetzt will ihm der US-amerikanische Arzt Robert Marx helfen und den Tumor entfernen, sagt er in der Pressekonferenz. Der Tumor ist gutartig, aber trotzdem lebensbedrohlich, weil er so schwer und groß ist, dass sich Emmanuel das Genick brechen könnte.

Riesen-Tumor im Gesicht #2

So wenig Vögel wie nie

Winter viel zu mild

Diebesgut in Drau gefunden

Tresor samt Inhalt versenkt

Scheidung macht Kinder krank

Spiel nicht die heile Welt vor

Spätes Weihnachtswunder

6 Tage in Kälte überlebt

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting