Riesenschildkröten auf Jagt

Vogel wird attackiert

(24.08.2021) Was für ein Video! Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, eine Seychellen-Riesenschildkröte bei der außergewöhnlichen Jagd zu filmen. Der Clip ist auf der Insel Frégate im Indischen Ozean aufgenommen worden und zeigt, wie das Reptil einen Vogel attackiert.

Über sieben Minuten jagt

Diese einzigartige Jagt hat sich über sieben Minuten gezogen. Normalerweise sind diese Tiere ja Vegetarier und ernähren sich vorwiegend von Pflanzen. Nur ab und zu verspeisen die Riesenschildkröten Schnecken. Doch dieses Video zeigt nun die neue Beute der Reptilien...

Warum sind sie nun auf Vogeljagt

Der Grund für den geänderten Speiseplan könnte die riesige Vogelkolonie auf der Insel sein. Über 265.000 Tiere sind mittlerweile auf der Insel Frégate zu Hause. Einige Jungvögel fallen aus den Nestern und sind für die Schildkröten eine leichte Beute. Forscher vermuten nun, dass die Reptilien öfter auf Vogeljagd gehen, da das Tiere in dem Video sehr souverän über den Baumstamm balanciert.

(makl)

Polizist in Asparn verschanzt

Haus umstellt

Omikron-Impfstoff

Klinische Studie startet

Polizistin meldet Übergriff

Sex-Attacke von Kollegen

Ukraine-Krise

Kommt die Gas-Krise?

Griechenland und Türkei

Ungewohntes Schneechaos

Haustiere immer dicker!

Übergewicht bei Vierbeinern

Bienchen zurück im Bienenstock

Comeback Lugner und Simone?

Charlotte Casiraghi

Pferd bei Chanel-Show