Riesenspinne in Handgepäck gefunden

(26.03.2018) Mega-Aufregung um eine Riesenspinne am Münchner Flughafen! Ein deutsches Pärchen hat auf dem Weg vom Australien-Urlaub nach München eine Riesenkrabbenspinne im Rucksack gefunden.

Die schockierten Passagiere haben den Rucksack gaaanz schnell wieder zugemacht...

Riesenspinne in Handgepäck gefunden 1

Gleich nach der Landung übergeben die beiden den blinden Passagier beim Zoll in München. Die Beamten staunen nicht schlecht, als sie die Riesenkrabbenspinne im Rucksack entdecken. Sie packen das Tier in eine Schachtel und bringen es in ein Terrarium.

Nun soll sich ein privater Züchter um die Spinne kümmern...

Riesenspinne in Handgepäck gefunden 2

Thomas Meister vom deutschen Zoll:
"Das ist nichts Ungewöhnliches für uns. Wir haben immer wieder mit lebenden Tieren im Gepäck zu tun. In diesem Fall war es ja einfach, weil das Paar gesagt hat, dass sich eine Riesenspinne im Rucksack befindet. Aber wir haben auch schon lebendige Schlangen im Gepäck gefunden, ohne, dass der Reisende etwas davon gesagt hat. Also die Zöllner haben einen sehr spannenden Alltag!"

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial