Rimini: 4 Männer vergewaltigen Frau

Entsetzliches Verbrechen im italienischen Badeort Rimini. Eine 26-jährige Polin soll am Strand von vier Männern vergewaltigt worden sein.

Die Frau war mit ihrem Freund in der Nacht am Strand unterwegs, als das Paar angegriffen wurde. Die Männer sollen den Freund niedergeschlagen haben und dann über die Frau hergefallen sein. Die Angreifer waren wahrscheinlich betrunken oder hatten Drogen genommen.

Beide Opfer mussten ins Spital eingeliefert werden. Die Suche nach den Tätern war bislang erfolglos. Die Polizei wertet jetzt die Videoaufnahmen des Strandabschnittes aus und sucht Zeugen des Überfalls.

Mordalarm in Oberösterreich

Großfahndung nach 33-Jährigem Asylwerber

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse