Robbie Williams übergibt sich

Live vor Publikum

(01.09.2022) War es die Aufregung oder hat Superstar Robbie Williams etwas Schlechtes gegessen?

Bei einem Konzert in München vor ein paar Tagen muss sich der 48-Jährige plötzlich übergeben - mitten auf der Bühne vor 100.000 Zuschauern!

Als er seinen Welthit „She‘s The One“ anstimmt, verschwindet Robbie plötzlich in den hinteren Bühnenbereich und übergibt sich. Sofort eilt ihm ein Cremitglied zu Hilfe.

Auf YouTube wurde ein Video des Vorfalls hochgeladen.

Nach nur wenigen Minuten kehrt Robbie aber wieder zu seinen Fans zurück und scherzt ganz offen über den Vorfall. Er sagt im Video.
"Macht mich nicht so emotional. Ich hab mich gerade neben dem Schlagzeug übergeben, ganz ehrlich! Ich bin wohl irgendwie krank."

(TH)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz