Robin-Hood Duo geschnappt

(13.01.2014) Ein selbsternanntes Robin-Hood-Duo hat die Polizei in Wien jetzt geschnappt! Kurz vor Weihnachten haben die beiden Verdächtigen einen Geldtransporter ausgeraubt. Nach intensiven Ermittlungen haben jetzt die Handschellen geklickt. Kurios das Motiv der Täter, sagt Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:

"Natürlich das Geld. Aber dieses Geld möchten sie für ein Sozialprojekt in Afrika aufwenden, um dort hungernden Kindern zu helfen. Und dieses Motiv geben beide übereinstimmend zu Protokoll."

Fischsterben in Kärnten

Privatteich: 150 Saiblinge verendet

USA: Riesiger Brand

Zerstörte Boote und Gebäude

Abgetrennter Fuß in Park

Ermittlungen im US-Nationalpark

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet