Robin Williams: Tod geht uns nah

(13.08.2014) Warum trifft uns der Tod von Prominenten so hart? Die Welt trauert um Robin Williams. Der Selbstmord des beliebten Schauspielers dominiert die Social Networks schon seit mehr als 24 Stunden. Millionen User zeigen sich tief betroffen und danken Robin Williams für all seine großartigen Filme. Ähnliches hat sich im Web zuletzt nach dem Tod von Paul Walker Ende des letzten Jahres abgespielt. Obwohl wir die Prominenten gar nicht persönlich gekannt haben, nimmt uns ihr Tod extrem mit.

Sterbeforscher Norbert Fischer:
“Man identifiziert sich mit Prominenten. Wir verbinden Kindheits- oder Jugenderinnerungen mit ihnen. Wenn diese Menschen dann plötzlich sterben, stirbt irgendwie auch ein Teil von uns selbst.“

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los