Robin Williams: Tod geht uns nah

(13.08.2014) Warum trifft uns der Tod von Prominenten so hart? Die Welt trauert um Robin Williams. Der Selbstmord des beliebten Schauspielers dominiert die Social Networks schon seit mehr als 24 Stunden. Millionen User zeigen sich tief betroffen und danken Robin Williams für all seine großartigen Filme. Ähnliches hat sich im Web zuletzt nach dem Tod von Paul Walker Ende des letzten Jahres abgespielt. Obwohl wir die Prominenten gar nicht persönlich gekannt haben, nimmt uns ihr Tod extrem mit.

Sterbeforscher Norbert Fischer:
“Man identifiziert sich mit Prominenten. Wir verbinden Kindheits- oder Jugenderinnerungen mit ihnen. Wenn diese Menschen dann plötzlich sterben, stirbt irgendwie auch ein Teil von uns selbst.“

Lady Gaga

in Rom

Südafrikanische Corona-Variante

in Vorarlberg angekommen

"No time to die"

Kinostart vorverlegt

Arktis-Artenschutz

Samstag ist Welteisbärentag

Reisen Ja, aber wohin?

Aktuelle Urlaubstrends

Ferkel hatten Schwein

ausgesetzte Tiere gefunden

Plüschpandas im Restaurant

sorgen für social-distancing

Auto in Parkhaus verloren

Deutscher sucht seit 3 Wochen