Robin Williams tot

(12.08.2014) Hollywood trauert!

Einer der größten Komiker unserer Zeit ist tot. Robin Williams wurde in der Nacht tot in seinem Haus bei San Francisco gefunden. Die Stars sind geschockt über diese Nachricht.

Zahlreiche Hollywood-Größen drücken in kurzen Statements und über soziale Netzwerke ihre Trauer aus. Auch US-Präsident Barack Obama würdigt Robin Williams als Flieger, Arzt, Genie und Kindermädchen – und alles dazwischen. Aber er war einmalig, so Obama über den Oscar-Gewinner. Die genaue Todesursache steht bislang noch nicht fest, die Polizei geht aber nicht von Fremdverschulden aus. Williams hat unter Depressionen gelitten, hat schon seine Sprecherin bestätigt. Seit Jahren hat er wieder gegen seine Alkoholsucht gekämpft.

Robin Williams wurde 63 Jahre alt. Für seine Rolle im Film „Good Will Hunting“ hat Williams 1998 den Oscar bekommen.

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder

Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

Laudamotion: Noch Hoffnung?

Neues Ultimatum

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"

Frauenwitz auf Lokal-Rechnung

löst hitzige Debatte im Netz aus

Tod von Afroamerikaner

Polizeigewalt entsetzt die USA

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr