Roboter-Hund zu verkaufen!

"Spot" sucht neuen Besitzer

(04.02.2022) Er verliert keine Haare, bellt nicht und als Futter reicht ihm eine Akkuladung! Klingt zu schön, um wahr zu sein, oder? Das Wiener Unternehmen General Laser verkauft jetzt seinen Roboter-Hund "Spot" auf Willhaben. Der einzige Hacken? Der Elektro-Vierbeiner kostet rund 80.000 Euro!

kein Privatkauf

Mit seinen Sensoren ist er alleine auf Großbaustellen unterwegs und macht 3D-Laserscans von Gebäuden. So hält er alle Beteiligten mit den neuesten Informationen up-to-date! Wer jetzt schon versucht, das nötige Kleingeld zu suchen, wird aber enttäuscht. General Laser verkauft den Elektro-Vierbeiner nur an gewerbliche Kunden, Unis oder Behörden!

Hast du dich in den Roboter-Hund verliebt? Kein Problem! "Spot" hat einen Artgenossen. Der Roboter Unitree Go1 sieht ihm mega ähnlich und kostet "nur" um die 10.000 Euro! Ja, wenn das mal kein Schnäppchen ist!

(LR)

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer