Rohrbombe in Wien explodiert

Detonation in Einfamilienhaus

(31.08.2021) Bombenexplosion in Wien-Donaustadt! In einem Einfamilienhaus ist gestern Früh eine Rohrbombe hochgegangen. Zum Zeitpunkt der Explosion sollen sich zwei Personen in dem Haus befunden haben. Ein Mann ist durch die Detonation an der Hand verletzt worden.

Polizeisprecherin Barbara Gass:
"Wir sind mit zahlreichen Beamten vor Ort gefahren und haben den Verletzten dazu gebracht, dass er freiwillig das Haus verlässt. Er ist festgenommen, aber natürlich in ein Spital gebracht worden."

Die Hintergründe sind bisher unklar, die Ermittlungen laufen.

(mc)

Feller positiv

Kein Kitz-Slalom

Einfach weggeworfen!

Schock-Bilder aus Österreich

Wiener Spitalsärztin bedroht

und mit Blut bespritzt

Squid Game: 2. Staffel

Serien-News!

Kräftiger Preisanstieg

Lebensmittel und Hygieneprodukte

Nur ein PCR-Test/Woche

in der Schule

Subvariante breitet sich aus

von Omikron

dreiäugiges Kalb geboren

ein Wunder Gottes?