Rohrbombe in Wien explodiert

Detonation in Einfamilienhaus

(31.08.2021) Bombenexplosion in Wien-Donaustadt! In einem Einfamilienhaus ist gestern Früh eine Rohrbombe hochgegangen. Zum Zeitpunkt der Explosion sollen sich zwei Personen in dem Haus befunden haben. Ein Mann ist durch die Detonation an der Hand verletzt worden.

Polizeisprecherin Barbara Gass:
"Wir sind mit zahlreichen Beamten vor Ort gefahren und haben den Verletzten dazu gebracht, dass er freiwillig das Haus verlässt. Er ist festgenommen, aber natürlich in ein Spital gebracht worden."

Die Hintergründe sind bisher unklar, die Ermittlungen laufen.

(mc)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind