Web spottet über Ronaldo

Das Internet spottet über Cristiano Ronaldo. Grund ist seine Nackt-Einlage beim Champions League-Finale am Wochenende. Ronaldo hat ja kurz vor Ende der Verlängerung, als das Spiel bereits entschieden war, einen Elfmeter verwandelt. Beim Torjubel reißt er sich das Trikot vom Körper und "posed", als ob er das Spiel im Alleingang gewonnen hätte. Seine Show erinnert extrem an Mario Balottelis legendären Torjubel bei der EM 2012. Ronaldo-Kritiker posten einmal mehr, der Superstar sei ein arroganter Schnösel.

Sportwissenschafter Michael Mayerhofer nimmt den Kicker in Schutz:
“Man darf von einem Sportstar nicht erwarten, dass er ein Mensch ohne Fehler ist. Natürlich ist der Torjubel übertrieben ausgefallen. Aber er ist wohl auch nach einem doch eher schwachen Spiel erleichtert gewesen, dass er noch etwas zum Sieg beitragen hat können. Und über die gesamte Champions League Saison betrachtet, ist er überragend gewesen.“

Baby in Lebensgefahr

Ständer? Insta löscht Foto

Jason Derulo sauer!

NÖ: 52-Jähriger tot

Von Zug erfasst

Wien hat jetzt Beschwerdeklo

Hier kannst du Dampf ablassen

"38 Gigabyte CO2-Ausstoß"

Stenzel blamiert sich im TV

"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

Pille nur einmal im Monat?

Neue Verhütungsmethode

6-stündiger Herzstillstand

Frau überlebt wie durch Wunder