Rottweiler attackiert Familie

blutig gebissen!

(16.05.2019) Blutige Szenen haben sich im deutschen Baden-Württemberg abgespielt! Ein Rottweiler hat eine Mutter und ihre beiden kleinen Kinder attackiert. Der Hund ist einfach über den Grundstückszaun gesprungen und auf die drei losgegangen.

Zuerst ist ein einjähriges Kind dem Vierbeiner zum Opfer gefallen. Der Rottweiler hat das Kind an der Jacke gepackt und blutig gebissen. Die Mutter hat verzweifelt versucht, das blutende Kind in Sicherheit zu bringen und hochzuheben, doch dann hat der Vierbeiner sie in den Oberarm gebissen. Schließlich ist es der 30-jährigen Frau gelungen, ihre beiden Kinder in den Fahrradanhänger zu setzen und wegzufahren. Der Rottweiler hat die Familie aber weiterhin verfolgt. Verzweifelt haben sich Mutter und Kinder dann auf einen abgestellten Traktor gerettet.

Die drei sind ins Spital gebracht und behandelt worden. Gegen den Hundebesitzer wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Krasse Sache!

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!