Rottweiler beißt Bub in Berndorf

Rottweiler Hund

(14.08.2018) Drama in Berndorf in Niederösterreich! Ein neunjähriger Bub wird dort von einem Rottweiler attackiert und schwer verletzt. Der Bursche dürfte zuvor allein zu Fuß auf der örtlichen Triestingbrücke unterwegs gewesen sein, als ihn der freilaufende Hund plötzlich anfällt und in die Füße beißt.

Josef Poyer von der Niederösterreich Krone:
"Bei dem Angriff wurden dem Neunjährigen sogar die Schuhe und die Socken weggerissen. Eine Passantin hat noch versucht, dem Bub zu helfen. Der Hund hat dann auch die Frau gebissen."

Der Neunjährige wurde mit mehreren Bisswunden mit dem Nothubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Besitzer des Rotweilers konnte bereits ausgeforscht werden. Die Veterinärbehörde muss jetzt darüber entscheiden, ob der Hund eingeschläfert wird.

Die ganze Story liest du in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at.

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

Frau gebar Baby am Strand

Schwangerschaft nicht bemerkt