Rottweiler beißt Bub in Berndorf

Rottweiler Hund

Drama in Berndorf in Niederösterreich! Ein neunjähriger Bub wird dort von einem Rottweiler attackiert und schwer verletzt. Der Bursche dürfte zuvor allein zu Fuß auf der örtlichen Triestingbrücke unterwegs gewesen sein, als ihn der freilaufende Hund plötzlich anfällt und in die Füße beißt.

Josef Poyer von der Niederösterreich Krone:
"Bei dem Angriff wurden dem Neunjährigen sogar die Schuhe und die Socken weggerissen. Eine Passantin hat noch versucht, dem Bub zu helfen. Der Hund hat dann auch die Frau gebissen."

Der Neunjährige wurde mit mehreren Bisswunden mit dem Nothubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Besitzer des Rotweilers konnte bereits ausgeforscht werden. Die Veterinärbehörde muss jetzt darüber entscheiden, ob der Hund eingeschläfert wird.

Die ganze Story liest du in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at.

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check