Rückruf von AXE-Lautsprecher

Gefahr beim Aufladen!

(12.02.2019) Überhitzungsgefahr! Der Hersteller Unilever hat anhand von Ergebnissen einer Qualitätsprüfung beschlossen, den Lautsprecher aus dem „AXE Dark Temptation Geschenkset mit Floating Speaker“ zurückzurufen. Grund dafür sei die Gefahr, dass das im Geschenkpaket enthaltene USB-Kabel beim Aufladen des Lautsprechers überhitzen kann.

Für Unilever steht die Sicherheit an erster Stelle. Aus diesem Grund sind die Produkte jetzt in Österreich und auch in der Schweiz zurückgerufen worden. Die Konsumenten werden gebeten, Lautsprecher und USB-Kabel auf keinen Fall weiter zu verwenden. Auch nicht, wenn die Geräte einwandfrei zu funktionieren scheinen.

Die im Geschenkset enthaltenen Pflegeprodukte können aber ohne Bedenken verwendet werden, denn sie weisen die gewohnt hohe AXE-Qualität auf, heißt es. Es folgt eine genaue Untersuchung der Ursachen.

Wenn du auch betroffen bist und diese Geschenkbox gekauft hast, sende deinen Lautsprecher und das USB-Kabel in einem festen Karton (kein Kuvert) unfrei (Porto zahlt Empfänger) an die Unilever Austria GmbH:

Unilever Austria GmbH Stichwort "AXE Lautsprecher" Stella-Klein-Löw-Weg 13 A-1023 Wien

Als Kompensation erhältst du dann einen Wertgutschein in der Höhe von zehn Euro!

(APA/RED)

set

Set 2

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich

Dieses Symptom? Bleib daheim

Das empfiehlt Virologe Drosten

CoV-Studie: Blutplasmatherapie

zeigt keine Wirkung

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich