Rücksendegebühr für alle?

3 € pro Paket schützen Klima

(12.12.2019) Ist bald Schluss mit Gratis-Rücksendungen? Forscher der Uni Bamberg machen sich jetzt für eine allgemeine Rücksendegebühr stark. Würde man generell pro Paket 3 Euro verlangen, könnte man die Zahl der Retouren um 16 Prozent senken. Das wären im letzten Jahr allein in Deutschland 80 Millionen Pakete weniger gewesen.

Björn Asdecker von der Uni Bamberg:
"Es gibt noch das zusätzliche Problem, dass viele dieser zurückgeschickten Produkte entsorgt werden. Das sorgt natürlich für enorme Müllberge."

Die Rücksendegebühr wäre aber nicht nur für die Umwelt gut, so Asdecker:
“Die Gratis-Rücksendung ist in Wahrheit ja gar nicht gratis. Der Händler rechnet diese Kosten bereits im Verkaufspreis ein. Würde man also Rücksendegebühren verlangen, könnten auch die Preise fallen.“

(mc/12.12.19)

"Houseparty"-App gehackt?

User nervös

Luft auch bei uns viel sauberer

Schadstoffe gehen stark zurück

Vielfraßbaby "Odin"

Nachwuchs in Tierwelt Herberstein

19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

WhatsApp drosselt Funktionen

Wegen Corona

USA: Fahrstunden für Hund

Cops staunen nicht schlecht

Haustiere & Corona: Entwarnung

Hund und Katze: Keine Gefahr

Corona-Party eskaliert

Pfefferspray und Festnahmen